©2019 Arno Stadelberger

Quality E-Bike-Tours

Wissenswertes und Sonstiges

E- Bike ist ein Sammelbegriff für Fahrräder mit Elektromotoren. Es gibt demnach auch Elektrofahrräder, welche ganz ohne Tretkraftunterstützung fahren.
Zu über 90% handelt es sich bei diesem Begriff um Pedelecs, die mit unterschiedlichen Unterstützungsstufen bis zu 25 km die eigene Tretkraft des Pedelecs verstärken. (Je nach Stufe bis zu 400%.)
Es gibt auch S - Pedelecs, die bis zu 45 km unterstützt werden. Diese benötigen jedoch eine Fahrerlaubnis sowie den Abschluss einer Versicherung mit Nummernschild.
Vor allem ist es nicht genehmigt, mit S - Pedelecs auf Fahrradwegen zu fahren.
Bei unseren E- Bikes handelt es sich ausschließlich um qualitativ hochwertige Pedelecs mit Unterstützungsstufen bis zu 25 km.

E-Bike

Die meisten Radfahrer haben irgendwann einmal als Kind das Fahrradfahren erlernt und sind sich oftmals nicht bewusst, dass sie nicht richtig fahren oder eine falsche Haltung einnehmen. Es kann daher zu Haltungsschäden, Schmerzen und Verspannungen kommen. Das macht keine Freude. Nur wer "richtig" fährt, fährt entspannt.
Im Fahrsicherheitstraining geht es auch um Unfallursachen und Unfallvermeidung. Hierzu werden auch gewisse Übungen aufgezeigt, die jeder immer wieder täglich für sich selbst anwenden kann, bis er schließlich sein E- Bike oder Pedelec mit Freude beherrscht.
Es geht insbesondere um Bremstechnik, Kurventechnik, sicheres und langsames Fahren, Schalttechnik, sowie den Umgang mit den verschiedenen Unterstützungsstufen.



 

Fahrsicherheitstraining

Auf unseren verschiedenen Touren geht es natürlich um Fachwissen rund um das E- Bike. Ganz besonders auf der Technik und Entscheidungsfinder Tour.
Hier geht es um Grundlagenwissen über E- Bikes. Wie finde ich das zu mir passende E- Bike? Es handelt sich um verschiedene Motoren und Akkus, sowie den Umgang mit Akkus. Newtenmeter, Unterstützungsstufen, verschiedenen Schaltungen sowie die Wirkung hydraulischer Scheibenbremsen.
Verschieden Bikes wie Stadt E- Bikes, Trekking sowie Mountain E- Bikes können getestet und erklärt werden. Zudem geht es um Besonderheiten von E- Bikes und die Steigerung der Fahrfreude.

 

E-Bike Fachwissen

Kann E- Bike fahren ein neues Hobby werden? Auf unseren Touren lernen Sie die Anwendung von bequemen und sicherem fahren. Nur wer sicher langsam fahren kann, kann auch schnell fahren.
Wenn Sie die Übungen im Alltag oft genug wiederholen, verbessert sich der Umgang mit Ihrem E- Bike. Nach und nach gewinnen Sie mehr Kontrolle über Ihr E- Bike und steigern somit die Freude am fahren.

Bequemes und sicheres Fahrradfahren

Unsere Touren beginnen alle in der Südpfalz in Ilbesheim bei Landau, Hauptstraße 30. Es werden über 80% der Strecken Radwege benutzt. Die Touren führen jedoch auch durch kleine Weindörfer mit etlichen kulturellen Sehenswürdigkeiten, da diese sehr touristisch geprägt sind.
In der Fotogalerie können Sie sich einen ersten Eindruck verschaffen.
Im übrigen können unsere Touren auch während der Tour umgestellt, neu geplant und von den Teilnehmern, je nach Interessenlage, mitgestaltet werden. Wir verraten Ihnen gerne, was Sie in den verschiedenen Richtungen noch erwartet.

Fahrradtouren

Wir betreiben keinen E-Bike Verleih im herkömmlichen Sinn. Natürlich gibt es auch hier Ausnahmen. Beispielsweise wenn sich ein Teilnehmer während der Tour wirklich in ein bestimmtes Pedelec verliebt hat. Er möchte an einem anderen Tag nochmal mit einem Bekannten fahren, um das erlebte zu teilen oder um sich eine zweite Meinung einzuholen.

E-Bike Verleih

Auf unseren Touren im Bereich der südlichen Weinstraße steht natürlich das Erlebnis des E- Bike Fahrens im Vordergrund. Je nach Teilnehmer und Tour werden dabei immerhin 20 bis 35 km
gefahren. Sie führt durch eine der schönsten und abwechslungsreichsten Landschaften. Die meiste Zeit wird also auf dem E- Bike verbracht.
Dabei ist es kaum auszuschließen, dass die Teilnehmer einen oder mehrere Glücksmomente, den sogenannte "flow" erleben.

Geführte E-Bike Touren